Unser Fokus

Wenn Sie nach erschwinglichen Lösungen gegen Hacker suchen

Die Zahl der Fälle von Cyberkriminalität ist 2020 im Vergleich zum Vorjahr um 127 Prozent gestiegen. Auch die Auswirkungen sind laut Staatsanwaltschaft gewachsen: Zwei Drittel aller Niederländer wären im vergangenen Jahr mit einer „Cyber-Bedrohung“ in Berührung gekommen.

Im Jahr 2021 betrug der Gesamtschaden für unsere Informationsgesellschaft 6 Billionen und für 2022 wird eine Verdreifachung erwartet.

In Fällen von Cyberkriminalität käme es häufig zu finanziellen Schäden. Opfer würden bei WhatsApp-Betrug durchschnittlich 2.800 Euro pro Person verlieren, während bei Bankbetrug durch Spoofing der Schaden auf durchschnittlich 10.000 Euro pro Opfer steigt. (Quelle OM)

 Ergreifen Sie die richtigen Maßnahmen, um sich vor Hackern zu schützen. Wir verfügen über einzigartige Tools, um Ihr Unternehmen cyber-resistent zu machen.

Kontrollieren Sie Ihre Cyber-Resilienz

Wie schaffen Sie das auf Ihre Art, Cyber ​​Resilience? Wir haben 15 Tipps und eine Reihe relevanter Dokumente aufgelistet, die in die aktuelle digitale Bedrohungslandschaft passen ... Vermeiden Sie es, Opfer eines Cyberkriminellen zu werden.
01

Relevante Bedrohungsinformationen

Wir schaffen Kontext

Sie erhalten täglich Tausende von Nachrichten über neue Sicherheitslücken. Aber welche Schwachstellen betreffen konkret Ihre Business Continuity als Unternehmen? Wir bieten Kontext und Einblicke.
02

Ihre Erste Hilfe bei Cyberunfällen

Wir bieten Hilfe an

Bei einem Cybervorfall sind wir innerhalb von 24 Stunden für Sie da. Hier erhalten Sie einen Einblick in Ihre Situation. Die forensischen Beweise sind gesichert. Und wir arbeiten mit Ihnen zusammen, um die Auswirkungen auf Ihre Geschäftskontinuität zu minimieren.
03

Ihre Organisation

braucht Cyber-Resilienz

Wir bieten verschiedene Ebenen der Cyber-Resilienz an. Basierend auf unserem Security Scan bieten wir eine Beratung an, bei der Kosten und Risiken sorgfältig abgewogen werden.

Widerstandsfähiger Schild in 45 Sekunden